Verein Münchner Sportjournalisten
Verein Münchner Sportjournalisten

Überschrift

Berufswettbewerbe des Verbands Deutscher Sportjournalisten (VDS) 2013

1. Preis Kategorie Portfolio Alexander Hassenstein

Drei Preise für Fotograf Alexander Hassenstein

Die Kategorie "Portfolio" spiegelte die Vielfalt des fotografischen Schaffen eines Jahres wider.  Die Fotos "Slalom", "Start" und "Hoeneß sind Teil des Portfolios.

1. Preis Kategorie Action Alexander Hassenstein

Alexander Hassenstein: Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding laufen am 12. Januar die Männer das Sprint-Rennen über zehn Kilometer. Ich suche mir eine Stelle im Stadion, von der aus ich die Reflexion des Flutlichtes in der vereisten Strecke einfangen kann. Zu meinem Glück kommen gerade zwei Athleten im Gleichschritt über die Anhöhe. Das Licht in ihrem Rücken erzeugt zusätzlich interessante Schatten.“

3. Preis Kategorie Fußball Alexander Hassenstein

Alexander Hassenstein: „Der 14. April ist ein schöner Tag. Sonnenlicht fällt ins Stadion des FC Augsburg, der in der Bundesliga Eintracht Frankfurt zu Gast hat und am Ende 2:0 siegt. Zusätzlich reflektiert eine extrem helle Bande die Strahlen, die wiederum die Gesichter von Augsburgs Dong-Won Ji und Eintracht-Spieler Sebastian Rode erhellen. Von der Tribüne aus fotografiert, werfen ihre Körper zudem intensive Schatten.“

Geschäftsstelle:

Verein Münchner Sportjournalisten (VMS)

Geschäftsführer:

Diethelm Straube

Neue Anschrift:

Münchener Straße 101 (24.5 Süd/ EG)

85737 Ismaning

T 089 99019250 

info(at)vms-sportjournalisten.de

1. Vorsitzender

Thomas Walz

T 0170 2268043

thomas.walz(at)vms-sportjournalisten.de

Besucher seit 19. Juni 2013

Geburtstage

2018

Herbert Jung 80                Nomen est omen

Wolfgang Schreiber 60            Ein „Universalgelehrter“        der Medienlandschaft

Hans-Joachim Wolff 60    Allzweckkommentator            am Sport1-Mikrofon

Franz Muxeneder 75     Urgestein des Sportjournalismus

Margit Conrad 60                   Das Laufwunder

2017

Weltmeisterlicher Treffer zum 2:1-Sieg über die Niederlande, 1974 im Münchner Olympiastadion.

Gerd Müller 72 (3.11.2017) Unerreicht, unvergessen. Danke Gerd, alles Gute!

Rolf Hofmann 90                     Mit dem Fußball                       um die ganze Welt

Diethelm "Didi" Straube 60    Von Darmstadt in die Welt hinaus - bis nach Afrika

Ansichtssache

Wolfgang Uhrig:                       Es ist zum Heulen

Neue Mitglieder

Auf dieser Seite ganz unten

Neue Bücher                           

Neuerscheinung (am 4. Mai 2018)
Ein Spiel dauert 90 Millionen – Wie der Kommerz unserem Fußball die Seele raubt. Autor Andreas Hock.
riva Verlag, Softcover, 176 Seiten
ISBN: 978-3-7423-0011-9
16,99 Euro.

20,00, 304 Seiten,

Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-492-05848-3

Erscheint am 01.02.2018

Ulrich Kühne-Hellmessen

Hardcover, 160 Seiten.

Erschienen: Oktober 2017.

Gewicht: 1014 g.

ISBN: 978-3-7423-0378-3

24,99 € inkl. MwSt.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands,

https://www.m-vg.de/riva/shop/article/13245-fc-bayern-inside/

Infos und  Leseprobe:

http://bit.ly/2uyNTRv

Anno dazumal

Als Gerd Müller zurücktrat        Als Beckenbauer nachtrat

Wenn Ronny mit                         dem Kopf abstaubt

Fußballsprache oder ganz schlechtes Deutsch?

 

Journalismus

Ausgezeichnete Texte

VMS-Mitglieder haben zahlreiche Preise gewonnnen. Die prämierten Texte:

VDS-Preis

Stegmann-Preis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Münchner Sportjournalisten